Ordnungsgemäße Kassenführung

Die seit 2016 veränderte Gesetzeslage bei der Kassenführung hat in den bargeldintensiven Branchen für große Verunsicherung gesorgt.
Um Sie und Ihre Mandanten konstruktiv bei Ihrer Arbeit zu unterstützen, hat der LSWB gemeinsam mit dem Beauftragten für Bürokratieabbau der Bayerischen Staatsregierung, Herrn MdL Walter Nussel, für Sie einen Leitfaden zur Kassenführung erarbeitet. Dieser gibt in verständlicher Form eine praxisnahe Hilfestellung bei der Einrichtung und Dokumentation einer ordnungsgemäßen Kassenführung, um Beanstandungen und Hinzuschätzungen zu vermeiden. Neben der Broschüre haben wir eine beschreibbare Mustertabelle zur elektronischen Nutzung als Download für Sie vorbereitet.

Durch eine entsprechende Verfahrensdokumentation wird die geordnete und sichere Kassenführung dokumentiert. Der Deutsche Fachverband für Kassen und Abrechnungssystemtechnik e.V. (DFKA) stellt eine darauf aufbauende Muster-Verfahrensdokumentation als Ausgangsbasis und erweiterte Orientierungshilfe zur Verfügung.

Mitglieder können die Broschüre derzeit leider nicht mehr in gedruckter Form bei der LSWB-Geschäftsstelle München anfordern, da keine mehr vorrätig sind. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zum Download und Ausdruck der Broschüre (siehe unten).

Broschüre Kassenführung

Broschüre Kassenführung(Download PDF 1 MB)

Anhang Tabellen

Anhang Tabellen (Download PDF 0,3 MB)

Anhang Tabellen zur Beschriftung

Anhang Tabellen zur Beschriftung(Download PDF 0,4 MB)

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

News

Seite
1 2345678910... »
276 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
« 12
6 Treffer

Ein Umzug kann schnell zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V. (LSWB) erklärt: Steuerlich profitieren kann, wer aus beruflichen Gründen umzieht und sich die Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber erstatten lässt oder seine Ausgaben als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend macht. 

Für viele von uns beginnt das Jahr mit guten Vorsätzen, z. B. die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen. Eine Fortbildung kann sich hierbei als echter Karriereturbo erweisen – doch diese ist häufig kostspielig. Gut, dass die Ausgaben hierfür in der Steuererklärung geltend gemacht werden können.Der LSWB erklärt, wann Fortbildungskosten die Steuerlast mindern und was hierbei zu beachten ist.

Welche Aufstiegschancen und Karrieremöglichkeiten bietet mein zukünftiger Beruf? Ist er abwechslungsreich und spannend, aber vor allem zukunftssicher? Und überhaupt: stimmt am Ende die Bezahlung?

Es gibt eine Vielzahl an Ausbildungsmöglichkeiten, wie soll man als Schüler hier die richtige Entscheidung treffen? Um den Beruf des Steuerfachangestellten vorzustellen und die obigen Fragen zu beantworten, lesen Sie hier die besten Argumente für diesen Ausbildungsberuf. Schließlich ist es Ihre Zukunft.


Seite
« 12

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.