Afterwork-Events

Nürnberg 2019

Herbstfest Nürnberg 2019Ein magischer Abend im Schindlerhof Nürnberg. Close-Up-Magier Timo Brecht verzauberte die Gäste in einem tollen Ambiente.

Alle Bilder

München 2019

Sommerfest 2019„In the summertime when the weather is hot“, das konnte man wörtlich nehmen bei der 9. Summertime-Party. Zum ersten Mal in der Villa Flora, wurde das Kieselparkett bis 2 Uhr morgens gerockt!

Alle Bilder

München 2018

Sommerfest München 2018Einen entspannten Sommerabend genießen – mit Gesprächen im Kollegenkreis oder auch schwungvoll auf der Tanzfläche!

Alle Bilder

Nürnberg 2018

Herbstfest Nürnberg 2018Beim diesjährigen Herbstfest in der Carrera World Oberasbach war ein heißer Reifen gefragt.

Alle Bilder

München 2017

Wetterbedingt fand das Event diesmal "indoor" statt. Der guten Stimmung tat das allerdings keinen Abbruch.

Alle Bilder

Nürnberg 2017

Die Lederer-Kulturbrauerei bot mit ihrem rustikal-gemütlichen Ambiente einen zünftigen Rahmen für das LSWB-Herbstfest.

Alle Bilder

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

News

Seite
1 2345678910... »
273 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 2»
5 Treffer

Fachkräftemangel und Kanzleinachfolge: die Personalfrage belasten den Berufsstand seit geraumer Zeit. Steuerfachkräfte sind zunehmend gefragt und der Wettbewerb auf dem Arbeitgebermarkt ist groß. Wer den passenden Nachwuchs finden und idealerweise an die Kanzlei langfristig binden will, muss vor diesem Hintergrund etwas bieten.

Am 16.4.2019 hat das Europaparlament die Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden (sog. Whistleblower Richtlinie) verabschiedet. Damit ist nun auch die letzte Hürde für einen europaweit einheitlichen Schutz von Hinweisgebern genommen. Der Richtlinientext wird nun im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und muss dann innerhalb von zwei Jahren in den Mitgliedstaaten umgesetzt werden.

Ein Umzug kann schnell zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V. (LSWB) erklärt: Steuerlich profitieren kann, wer aus beruflichen Gründen umzieht und sich die Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber erstatten lässt oder seine Ausgaben als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend macht. 


Seite
1 2»

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.