Rahmenverträge LSWB

Der LSWB kooperiert im Rahmen seines Mehrwertprogramms LSWB-KanzleiPlus mit mehr als 20 externen Partnern. Diese bieten ihre Dienstleistungen unter anderem in den Bereichen Marketing, Beratung, Nachhaltigkeit und Personal an. Eine Auswahl mit langjährigen Partnern finden Sie hier >

Derzeit kooperiert der LSWB mit:

Auctores
Individuelle Kanzlei-Webseiten zum Bestpreis

Audi, Skoda und VW
Vertragshändler bieten besondere Vorzugskonditionen für LSWB-Mitglieder

Berlitz Sprachschule
Sprachkurse zu Sonderkonditionen

BMW und Mini
Vertragshändler bieten besondere Vorzugskonditionen für LSWB-Mitglieder

DAK-Gesundheit
Zugang zu Exklusiv-Tarifen

Deutsche Bank
Steuerberaterkonto und Sonderkonditionen

Designfunktion
Raumplanung und hochwertige Möbel zu Vorzugskonditionen

DKV Versicherung
Exklusive Angebote und Gruppentarife für Mitglieder

documentus Bayern
Datensicherheit und Aktenvernichtung zu Sonderkonditionen

HDI Versicherung
Mitglieder des Verbands profitieren von Prämienvorteilen oder Tarifvergünstigungen

Kaut-Bullinger
LSWB-Katalog mit ausgewählten Bürobedarf-Produkten

Munker Privacy Consulting
Beratungsdienstleistungen rund um die Themen Datenschutz zu Vorzugskonditionen

NWB-Verlag
Sonderkonditionen beim Bezug ausgewählter Zeitschriften und Tools

Initiative Nachhaltige Steuerkanzlei
Beratungsdienstleistungen zur betrieblichen Optimierung Ihrer Kanzlei

Nespresso
Hochwertiger Kaffee, bestens angepasste Maschinen

Polarstern
Ökostrom mit kostenlosem digitalem Stromzähler

Profession Fit
Betriebliche Gesundheitscommunity und Fitness- und Health-App

RS-Gruppe
Mitgliederkonditionen für Dienstleistungen im Bereich Personalberatung

Vimcar
Elektronische Fahrtenbuchlösungen zu Exklusivkonditionen für Sie und Ihre Mandanten

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

News

Seite
1 2345678910... »
238 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 2»
4 Treffer

Am 16.4.2019 hat das Europaparlament die Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden (sog. Whistleblower Richtlinie) verabschiedet. Damit ist nun auch die letzte Hürde für einen europaweit einheitlichen Schutz von Hinweisgebern genommen. Der Richtlinientext wird nun im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und muss dann innerhalb von zwei Jahren in den Mitgliedstaaten umgesetzt werden.

Ein Umzug kann schnell zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V. (LSWB) erklärt: Steuerlich profitieren kann, wer aus beruflichen Gründen umzieht und sich die Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber erstatten lässt oder seine Ausgaben als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend macht. 

Für viele von uns beginnt das Jahr mit guten Vorsätzen, z. B. die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen. Eine Fortbildung kann sich hierbei als echter Karriereturbo erweisen – doch diese ist häufig kostspielig. Gut, dass die Ausgaben hierfür in der Steuererklärung geltend gemacht werden können.Der LSWB erklärt, wann Fortbildungskosten die Steuerlast mindern und was hierbei zu beachten ist.


Seite
1 2»