Nutzen Sie die LSWB-Expertensuche:

Unser Leistungs- und Service-Paket – Ihre Vorteile

Als Berufsverband folgt der LSWB satzungsgemäß dem Auftrag, seine Mitglieder zu fördern. Das geschieht zum einen über die konsequente Vertretung Ihrer Interessen gegenüber Politik und Finanzverwaltung, zum anderen, indem wir unseren Mitgliedern eine Vielzahl von Mehrwertleistungen und Services anbieten. Diese haben wir an Ihren Bedarf ausgerichtet in fünf Tochtermarken gebündelt:

Fort- und Weiterbildung

In der LSWB-Akademie finden Sie unser gesamtes Fort- und Weiterbildungsangebot für Sie und Ihre Mitarbeiter. Als Mitglied erhalten Sie einen erheblichen Preisnachlass bei der Buchung unserer mehr als 500 Seminare und Lehrgänge.

Vernetzung

Der LSWB-Club vereint unter seinem Dach alle Dienstleistungen, die Ihrer Vernetzung und dem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen dienen. Hierzu gehören unsere LSWB-Club-Abende "Gemeinsam Gewinnen" und unsere jährlichen After-Work-Events in München und Nürnberg.

Fachwissen und Fachberatung

Im LSWB-Fachinstitut finden Sie alle Dienstleistungen, die Ihrer fachlichen Information dienen, wie unsere Bibliothek, unsere Fachnewsletter, unsere Fachberater-Hotline und unser Gutachten-Service und die einmal jährlich stattfindende Fachexkursion.

Service und Mehrwert

Die Marke LSWB-KanzleiPlus bündelt unsere Kooperationen und Rahmenverträge. Darunter fallen unter anderem unsere Matrix-Zertifizierung genauso wie die Vorzugsangebote von mehr als 20 Kooperationspartnern. Als LSWB-Mitglied haben Sie darüber hinaus Zugang zu den Rahmenverträgen des DStV.

Information

Neben einem umfangreichen Fachwissen sind aktuelle Informationen über rechtliche und politische Entwicklungen mindestens genauso wichtig für die Berufsausübung. Das LSWB-Magazin informiert Sie sechs mal im Jahr über Neuigkeiten aus Berufsstand, Branche und Verband. Trimedial aufbereitet: als Printheft, Onlinemagazin und ePaper führ Ihren Tablet-PC.

Lernen Sie unser Angebot in unserer Imagebroschüre kennen:

LSWB-Imagebroschüre "dabei sein"

LSWB-Imagebroschüre (Download PDF 4,7 MB)

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

Fachnews

Seite
1 23»
8 Treffer


Seite
1 23»

News

Seite
1 2345678910... »
133 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 23»
8 Treffer

Zunächst ein Blick zurück ins Jahr 2017:

Wer seine Einkommensteuererklärung für 2016 noch nicht geschafft hat, sollte sich jetzt beeilen. Bereits Ende Mai 2017 lief die gesetzliche Frist ab; wer steuerlich vertreten ist, konnte sich auf die Fristverlängerung für die steuerberatenden Berufe zurückziehen, die meist bis zum 31.12.2017 (in einigen Bundesländern sogar bis zum 28.02.2018) reicht.

Für Arbeitnehmer, die nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet waren, konnte bis 31.12.2017 noch rückwirkend bis zum Steuerjahr 2013 eine Veranlagung beantragt werden; in 2018 rückwärts bis 2014. Die möglichen Erstattungsansprüche werden zum Teil lukrativ mit 6 % vom Finanzamt verzinst. Da in den vergangenen Jahren die Erstattungen durchschnittlich bei 900 Euro lagen, lohnt es sich für viele Arbeitnehmer, eine Steuererklärung einzureichen, auch wenn keine Pflicht besteht.

Zum 1.1.2018 stehen Millionen von Dienst- und Geschäftswagennutzern wieder vor der Entscheidung wie sie ihr Fahrzeug im kommenden Jahr versteuern: Pauschale 1%-Regelung oder Fahrtenbuchmethode? Beim wachsenden Angebot digitaler Fahrtenbücher sollten Verbraucher ein besonderes Augenmerk auf die rechtliche Konformität legen, warnt der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern (LSWB).

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit: diskutieren, leben, weitergeben“ fand am 13. Oktober in München der erste Nachhaltigkeitstag des Landesverbands der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern (LSWB) statt. Die Veranstaltung richtete sich an Kanzleiinhaber und Nachhaltigkeitsbeauftragte und sollte den Blick auf ganz verschiedene Facetten der weitläufigen Materie werfen, die bei weitem nicht beim Thema Umweltschutz endet.  


Seite
1 23»