Nutzen Sie die LSWB-Expertensuche:

Seminare aus der Praxis für die Praxis

Den steigenden Anforderungen an das Qualitätsmanagement und die Wettbewerbsfähigkeit Ihrer Kanzlei begegnet der LSWB mit einem umfangreichen, auf die Berufspraxis zugeschnittenen, Fortbildungsangebot. Die rund 600 jährlichen Veranstaltungen finden in 26 Zweigstellen in ganz Bayern statt.

Die gute Erreichbarkeit, qualifizierte und erfahrene Referenten und der vertraute Kollegenkreis bieten eine nachhaltige Grundlage für Ihre erfolgreiche Fortbildung. Mitglieder erhalten zudem einen deutlichen Preisnachlass auf die Seminargebühr.

Unsere Reihen bieten Berufsträgern und Mitgliedern an zahlreichen Standorten in ganz Bayern die Möglichkeit, kostengünstig und flexibel ihren Weiterbildungsbedarf abzudecken. Das Format bietet einen deutlichen Preisvorteil gegenüber der jeweiligen Seminar-Einzelbuchung. Zudem können Kanzleiinhaber je nach Aufgabenverteilung in der Kanzlei unterschiedliche Mitarbeiter zu den jeweiligen Seminarthemen schicken. Das Ganze ist durch die rechtzeitige Terminbekanntgabe perfekt planbar.

Ein besonderes Highlight der LSWB-Akademie sind die Wochenendseminare. Denn manche Themen sind so komplex, dass sie mehr Zeit brauchen, um vertiefend diskutiert zu werden. Unsere Wochenendseminare geben Ihnen die Chance, sich zu Topthemen an exklusiven Orten in angenehmer Atmosphäre mit ausgewählten Referenten zu informieren.

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

Fachnews

Seite
1 23456789»
25 Treffer


Seite
1 23456789»

News

Seite
1 2345678910... »
103 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 2»
5 Treffer

Die Mitglieder des bayerischen Steuerberater- und Wirtschaftsprüferverbands LSWB haben sich in München zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung getroffen. LSWB-Präsident Manfred F. Klar konnte hierbei zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Zu diesen zählte der Deutsche Steuerberaterpräsident Harald Elster, die Präsidenten der Steuerberaterkammern in München und Nürnberg, Dr. Hartmut Schwab und Dr. Dieter Mehnert, Wolfram Rappl, der Präsident der bayerischen Wirtschaftsprüfer, und Bodo Richardt, Präsident des Europäischen Wirtschaftsprüferverbands EFAA.

Klar nutzte die Mitgliederversammlung einerseits, um seine Strategie für die künftige Ausrichtung des LSWB vorzustellen, und andererseits, um klare Forderungen an die Politik zu richten. Besonders scharf ging er mit den Plänen der EU ins Gericht, eine generelle Anzeigepflicht für Steuergestaltungen einzuführen.

In Oberaudorf haben sich am vergangenen Wochenende die Ehrenamtsträger des bayerischen Steuerberaterverbands LSWB zu ihrer jährlichen Zweigstellenleiterkonferenz getroffen. Im Hotel „Feuriger Tatzelwurm“ stellten der Verbandsvorstand und die Leiter der 26 regionalen LSWB-Zweigstellen die strategischen Weichen für die nächsten zwölf Monate.

Unter dem Motto „Smart Klimaschutz“ hat der bayerische Steuerberaterverband LSWB gemeinsam mit der Bayerischen Akademie für Umwelt, Gesundheit und nachhaltige Entwicklung (AUGE) und der Macromedia Hochschule München am Montag zu einem Informationstag zum Thema  Nachhaltigkeit eingeladen. Insgesamt 70 Vertreter von Kanzleien und mittelständischen Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil.


Seite
1 2»