Nutzen Sie die LSWB-Expertensuche:

41. Deutscher Steuerberatertag 2018

"ERFOLG GEMEINSAM STEUERN"

7.-9. Oktober 2018 World Conference Center Bonn

 

Vom 7. bis 9.10.2018 treffen sich in Bonn Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland und darüber hinaus beim 41. Deutschen Steuerberatertag!

Dieses Jahr zieht es uns in das neue, helle und moderne World Conference Center Bonn, direkt im ehemaligen Regierungsviertel und unmittelbar am Rhein gelegen. In diesem Jahr zeigen wir mit der Innovationsmethode Design Thinking Strategien zur Weiterentwicklung der Kanzlei. Das Megathema Digitalisierung ist ebenfalls wieder im Tagungsprogramm zu finden. Abgerundet wird das Programm mit aktuellen Fachvorträgen, Diskussionsrunden und Expertentreffen (Meet the Expert). Wählen Sie aus diesem vielfältigen Themen-Katalog Ihre Favoriten, gestalten Sie Ihren persönlichen Deutschen Steuerberatertag und bringen Sie sich auf den neuesten Stand.

Die große Neuerung beim diesjährigen Deutschen Steuerberatertag ist das Forum für Kanzleimitarbeiter. Um für den Mandanten den besten Service zu gewährleisten, müssen vom Empfang über die Buchhaltung bis zur Kanzleileitung alle an einem Strang ziehen. Deshalb gibt es in diesem Jahr Programmpunkte mit relevanten Themen und Fortbildungen speziell für Kanzleimitarbeiter. Ein Plus für die ganze Kanzlei!

Ein ganz besonderer Anziehungspunkt ist auch in diesem Jahr die Fachausstellung mit über 60 Ausstellern aus der gesamten Branche. Im neuen Expo Forum auf der Rheinebene des World Conference Center Bonn erfahren Sie in Kurzvorträgen und Präsentationen alles über die neuesten Trends und Angebote. Hier findet sich die Networking Zone, die zu intensiven Gesprächen unter Kollegen einlädt.

Auch das Rahmenprogramm bietet wieder viele Highlights. Der Deutsche Steuerberatertag-Cup geht nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr nun auf dem Golfplatz Rhein Sieg in die 2. Runde. Bei Stadtrundfahrt und Bonn-Lauf können Sie die Geburtsstadt Beethovens kennenlernen. Zum Begrüßungsabend bitten wir in den beeidruckenden Glaspalast Kameha Dome. Ein fürstliches Dinner erwartet Sie in der  Redoute, einer der exklusivsten Adressen im Bonner Raum mit jahrhundertelanger Tradition. Unsere legendäre Party feiern wir im BaseCamp, einem einzigartigen Indoor-Vintage-Campingplatz in einer ehemaligen Lagerhalle im Süden Bonns.

Die App zum Deutschen Steuerberatertag hält Sie auch in diesem Jahr auf dem Laufenden. Über die Chat-Funktion können Sie mit Kollegen Kontakt aufnehmen. Fachprogramm, Rahmenprogramm und die Übersicht der Aussteller sind jederzeit und überall abrufbar. Weiterhin finden Sie digitale Tagungsunterlagen und Feedbackmöglichkeiten.

Weitere Informationen zum Deutschen Steuerberatertag finden Sie auf www.steuerberatertag.de. Wir freuen uns auf Sie!

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

Fachnews

Seite
1 234»
12 Treffer


Seite
1 234»

News

Seite
1 2345678910... »
159 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 23»
8 Treffer

Zunächst ein Blick zurück ins Jahr 2017:

Wer seine Einkommensteuererklärung für 2016 noch nicht geschafft hat, sollte sich jetzt beeilen. Bereits Ende Mai 2017 lief die gesetzliche Frist ab; wer steuerlich vertreten ist, konnte sich auf die Fristverlängerung für die steuerberatenden Berufe zurückziehen, die meist bis zum 31.12.2017 (in einigen Bundesländern sogar bis zum 28.02.2018) reicht.

Für Arbeitnehmer, die nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet waren, konnte bis 31.12.2017 noch rückwirkend bis zum Steuerjahr 2013 eine Veranlagung beantragt werden; in 2018 rückwärts bis 2014. Die möglichen Erstattungsansprüche werden zum Teil lukrativ mit 6 % vom Finanzamt verzinst. Da in den vergangenen Jahren die Erstattungen durchschnittlich bei 900 Euro lagen, lohnt es sich für viele Arbeitnehmer, eine Steuererklärung einzureichen, auch wenn keine Pflicht besteht.

Zum 1.1.2018 stehen Millionen von Dienst- und Geschäftswagennutzern wieder vor der Entscheidung wie sie ihr Fahrzeug im kommenden Jahr versteuern: Pauschale 1%-Regelung oder Fahrtenbuchmethode? Beim wachsenden Angebot digitaler Fahrtenbücher sollten Verbraucher ein besonderes Augenmerk auf die rechtliche Konformität legen, warnt der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern (LSWB).

Unter dem Motto „Nachhaltigkeit: diskutieren, leben, weitergeben“ fand am 13. Oktober in München der erste Nachhaltigkeitstag des Landesverbands der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern (LSWB) statt. Die Veranstaltung richtete sich an Kanzleiinhaber und Nachhaltigkeitsbeauftragte und sollte den Blick auf ganz verschiedene Facetten der weitläufigen Materie werfen, die bei weitem nicht beim Thema Umweltschutz endet.  


Seite
1 23»