Mediadaten 2019

LSWB-Magazin – die offizielle Verbandspublikation

LSWB-Magazin – die offizielle VerbandspublikationMit dem LSWB-Magazin erreichen Sie zielgerichtet Steuerberater und Wirtschaftsprüfer in Bayern – das Magazin spricht die hochattraktive Zielgruppe der mittelständischen Kanzlei-Entscheider an. Auch 2019 wird die offizielle Verbandspublikation des LSWB in gewohntem Umfang und Turnus die rund 6.300 LSWB-Mitglieder mit den aktuellen Informationen versorgen, die für die Zukunftsfähigkeit ihrer Kanzleien von Bedeutung sind. Das Magazin bietet damit die ideale Plattform, um die Mitglieder des LSWB aktuell über Ihre Leistungen und Produkte zu informieren – und das zu seit fünf Jahren unveränderten Anzeigenpreisen. Sichern Sie sich jetzt Ihre Wunschplatzierungen!

Für Inserenten ergeben sich aus dem crossmedialen Konzept des Magazins attraktive Werbeformen und Kombinationsmöglichkeiten und konkrete Vorteile:

Package-Angebote Print/Online
25 % Rabatt auf Ihre Banner-Buchung bei Kombination mit einer Printanzeige

Kostenlose und direkte Verlinkung Ihrer Anzeige
aus dem Online-Blätterkatalog auf Ihre Website

Auch mobil präsent mit der Magazin-App
unter iTunes und im Google-Play-Store inklusive Offline-Modus

Besondere Konditionen und Präsentationsmöglichkeiten bietet Ihnen darüber hinaus das LSWB-Partnerprogramm. Alle Informationen dazu haben wir in den Mediadaten für Sie aufbereitet.

Ansprechpartner für Anzeigen:

Für alle weiteren Informationen und Ihr individuelles Angebot steht Ihnen die Auctores GmbH gerne zur Verfügung, die die Anzeigenakquise und -verwaltung durchführt:

Auctores GmbH
Jennifer Lörks
Amberger Straße 82
92318 Neumarkt

Tel.: 09181 5198-155
Fax: 09181 5198-200
E-Mail: media@lswb-magazin.de

Mediadaten 2019

Für Ihre Planung finden Sie hier die Mediadaten 2019 (PDF, 5 MB).

Service

Kunden-Account

Kontakt

Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e. V.
Hansastraße 32
80686 München 

Tel.: 089 273214-0
Fax: 089 2730656
E-Mail: info@lswb.de

News

Seite
1 2345678910... »
257 Treffer


Seite
1 2345678910... »

Presse

Seite
1 2»
4 Treffer

Am 16.4.2019 hat das Europaparlament die Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden (sog. Whistleblower Richtlinie) verabschiedet. Damit ist nun auch die letzte Hürde für einen europaweit einheitlichen Schutz von Hinweisgebern genommen. Der Richtlinientext wird nun im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht und muss dann innerhalb von zwei Jahren in den Mitgliedstaaten umgesetzt werden.

Ein Umzug kann schnell zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Der Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V. (LSWB) erklärt: Steuerlich profitieren kann, wer aus beruflichen Gründen umzieht und sich die Kosten steuerfrei vom Arbeitgeber erstatten lässt oder seine Ausgaben als Werbungskosten in der Einkommensteuererklärung geltend macht. 

Für viele von uns beginnt das Jahr mit guten Vorsätzen, z. B. die nächste Stufe auf der Karriereleiter zu erklimmen. Eine Fortbildung kann sich hierbei als echter Karriereturbo erweisen – doch diese ist häufig kostspielig. Gut, dass die Ausgaben hierfür in der Steuererklärung geltend gemacht werden können.Der LSWB erklärt, wann Fortbildungskosten die Steuerlast mindern und was hierbei zu beachten ist.


Seite
1 2»

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.